Aktuelles aus dem Regionalverband Mecklenburgische Seenplatte

Wirtestammtisch nach der Sommerpause

Die Hoteliers und Gastronomen des Regionalverbandes Müritzkreis fanden sich zum Wirtestammtisch im Schlosshotel in Klink ein. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Norbert Möller diskutierten sie über die Touristischen Investitionen der Stadt Waren. Dabei ging es um die 3 Großprojekte, welche laut der Stadt Waren sehr vielversprechend seien und ergänzend zum vorhandenen Portfolio passen sollen.

Weiterlesen …

DEHOGA-NEWS

DEHOGA Bundesverband nach Umfrage: Geschäftserwartungen im Gastgewerbe verbessern sich

Zum Ende der Winterzeit verbessert sich die wirtschaftliche Lage im Gastgewerbe. Wie eine aktuelle Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) zeigt, gehen die Umsatzverluste in der Branche zurück.Doch steigende Kosten für Energie, Lebensmittel und Personal gefährden die dringend notwendige Erholung.

Weiterlesen …

Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung vorgelegt

Endlich haben Bundesinnen- und Bundesarbeitsministerium die lange erwarteten Referentenentwürfe für die geplante Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten vorgelegt. Geplant sind Änderungen in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen, mit denen die im November in Eckpunkten der Ministerien bereits skizzierten Vorhaben in konkrete rechtliche Regelungen umgesetzt werden. Der DEHOGA Bundesverband ist im Rahmen der Verbändeanhörung um Stellungnahme gebeten worden.

Weiterlesen …

Tourismus im Norden braucht neue Konzepte und politischen Rückenwind

Die Tourismusbranche in Norddeutschland steht vor vielen Herausforderungen. Akut sind es die Nachwirkungen der Corona-Pandemie und die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine. Trotz der wieder steigenden Reiselust der Menschen belasten die Inflation und hohe Energiepreise die Betriebe. Dazu verschärft der Personalmangel die Situation.

 

Weiterlesen …