Aktuelles aus dem Regionalverband Mecklenburgische Seenplatte

Wirtestammtisch nach der Sommerpause

Die Hoteliers und Gastronomen des Regionalverbandes Müritzkreis fanden sich zum Wirtestammtisch im Schlosshotel in Klink ein. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Norbert Möller diskutierten sie über die Touristischen Investitionen der Stadt Waren. Dabei ging es um die 3 Großprojekte, welche laut der Stadt Waren sehr vielversprechend seien und ergänzend zum vorhandenen Portfolio passen sollen.

Weiterlesen …

DEHOGA-NEWS

Tourismus im Norden braucht neue Konzepte und politischen Rückenwind

Die Tourismusbranche in Norddeutschland steht vor vielen Herausforderungen. Akut sind es die Nachwirkungen der Corona-Pandemie und die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine. Trotz der wieder steigenden Reiselust der Menschen belasten die Inflation und hohe Energiepreise die Betriebe. Dazu verschärft der Personalmangel die Situation.

 

Weiterlesen …

Bundesweite Ausbildungsvergütungen im Gastgewerbe über dem Durchschnitt

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen aller dreijährigen gastgewerblichen Ausbildungsberufe (außer Fachleute für Systemgastronomie) lagen im letzten Jahr über den Durchschnittswerten. Das geht aus einer DEHOGA-Auswertung der aktuellen Daten des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB) über rund 500 Tarifbereiche der stärksten Berufe hervor.

Weiterlesen …

Diskussion um reduzierten Mehrwertsteuersatz- Wir kämpfen für Mecklenburg-Vorpommerns Gatsgewerbe

Mit Unverständnis und Entsetzen reagiert die Branche auf die aus Teilen der FDP neu angestoßene Mehrwertsteuerdebatte. Die Zeiten sind hart genug. Eine solch unnötige Debatte um eine mögliche Nichtfortführung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes in Gastronomie und Hotellerie kommt definitiv zur Unzeit und ist überhaupt nicht nachvollziehbar.

Weiterlesen …